Zirkonoxid Keramik

Vorher: Brücke aus Metallkeramik

Nachher: Brücke aus Zirkonkeramik

Frontzahnbrücke aus Metallkeramik. Deutlich zu sehen ist ein dunkler Rand und das zurückgebildete, etwas verfärbte Zahnfleisch. Die Zähne wirken matt und unecht.

Frontzahnbrücke aus Zirkonkeramik. Das Zahnfleisch ist vollständig regeneriert und der Übergang zu den Zähnen ist natürlich. Die Brücke unterscheidet sich optisch nicht mehr von den echten Zähnen.


Sichtbar schön und natürlich
 
Entscheiden sie sich für Zirkonoxid!

Die neue hochästhetische Brücke aus der Zirkonoxidkeramik Zerion sorgt für eine zufriedene Patientin mit einem harmonischen Lächeln. Ein Unterschied zu den eigenen Zähnen ist so gut wie nicht zu erkennen. Der Vorteil von Zerion ist eindeutig die Lichtleitfähigkeit der Zirkonoxidkeramik, die es ermöglicht, die natürliche Zahnstruktur nahezu perfekt nachzuahmen.

Entscheiden auch Sie sich für Zerion. Ihr Zahnarzt verfügt über weitere Informationen zu dieser Zirkonoxidkeramik. Oder fragen sie uns telefonisch oder per Mail - wir informieren Sie gerne.

Gesundheit

Zirkon ist gewebeverträglich.

Ein vollkommen metallfreier, biokompatibler Zahnersatz. Garantiert absolute Verträglichkeit, insbesondere auch für Allergiker. Zahnfleischreizungen und -rötungen nehmen ab.

Zurückgezogenes Zahnfleisch kann sich sogar wieder regenerieren.

 

Schönheit

Zirkon wirkt natürlich.

Zahnersatz so schön wie echte Zähne. Mit Zirkon hat die Zahnheilkunde ein revolutionäres Material entdeckt, das ästetisch den höchsten Ansprüchen genügt.

Erstmals gibt es einen Zahnersatz, der nicht aussieht wie Zahnersatz.

Haltbarkeit

Zirkon ist sicher.

Zirkon beweist schon seit vielen Jahren in der Raumfahrt und als künstliches Hüft- oder Kniegelenk seine extreme Belastbarkeit.

Die ausgezeichnete Langzeitstabilität erspart Ihnen unnötige Behandlungen und Kosten.

 

 

Bilder und Texte mit freundlicher Genehmigung der Firma etkon.